Der Marine- und Militärmaler Lukas Wirp

 

 

 

 

 

Als einer der weltweit bekanntesten und aktivsten Marine- und Historienmaler  ist Lukas Wirp bereits seit über 26 Jahren als Künstler mit der Spezialisierung auf Schiffs- und Militariathemen ein fester Begriff in der Branche.

 

Seine Werke zeichnen sich insbesondere durch eine absolute technisch-historische Exaktheit und Detailtreue aus. Dazu trägt sicherlich auch die über 9-jährige Tätigkeit im Ingenieurwesen der Deutschen Lufthansa von Lukas Wirp bei. So ist er nicht nur Künstler, sondern auch befähigt mit technischen Verständnis und dem Blick für das Wesentliche seine Motive anzugehen. Bevor die Arbeiten an den Gemälden beginnen, erfolgt eine ausführliche Recherche und Auswertung von Frontberichten, Tagebuchaufzeichnungen, Originalfotografien, Bauplänen, Zeitzeugenberichten und vieles mehr. Erst danach werden Fahrzeuge/ Geräte, Schiffe, Flugzeuge oder Soldaten gemalt. Selbst die Landschaften seiner Werke entsprechen den jeweiligen Originalgegebenheiten und werden ebenfalls nach Originalfotos der entsprechenden Region gemalt.

 

Für diese außerordentliche und zeitaufwendige Gründlichkeit bei der Nachforschung im Rahmen der Vorarbeiten zu seinen Gemälden, ist Lukas Wirp bei vielen Sammlern, Museen, Buch- und Zeitschriftenverlagen sowie militärischen Einheiten international bekannt und geschätzt.

 

 

 

Leinwand-Signierungen hochdekorierter Soldaten

 

Insgesamt wurden bisher über 140 Gemälde-Leinwände des Künstlers von hochrangigen und/oder hochdekorierten Soldaten verschiedener Zeitepochen persönlich signiert. Darunter viele Ritterkreuzträger und Träger der Nahkampfspange in Gold des 2. Weltkrieges, aber auch Generäle und Inspekteure von Bundeswehr und Nationaler Volksarmee der DDR, sowie hochrangige Militärs von US Army,

russischer Armee und anderen.

 

Die Vielzahl an signierten Leinwand-Gemälden ist in Größe und Ausmaß die weltweit umfänglichste dieser Art. Eine Tatsache, auf die der Militärmaler Luks Wirp nicht ohne Stolz blickt. Insbesondere die (aus demografischer Sicht) unwiederbringlichen WK2 Signaturen, sind in dieser Form durchaus als Einzigartig zu bezeichnen. Viele dieser Gemälde befinden sich in Museen und privaten Sammlungen.

 

 

 

Museen und öffentliche Hängungen von Lukas Wirp Gemälden

 

Immer wieder werden Gemälde des Künstlers auch in Museen und öffentlichen Hängungen präsentiert. Hierbei handelt es sich meist um Technik- und Militärmuseen, Militärakademien, militärische Einheiten oder öffentlich zugängliche,

private Sammlungen.

 

Im nachfolgenden eine auszughafte Auflistung, in denen die Werke von Lukas Wirp anzutreffen sind:

 

Museo Naval – Montevideo/Uruguay

US Militärakademie West Point

Marinemuseum Prof. Dr. Tamm/Hamburg

Theresianische Militärakademie/Wien

Marineehrenmal Laboe/Kiel

Militärhistorisches Museum Demen

 Museum of war & art

South Africa National Defence Force Galery

Königshaus zu Württemberg, Friedrich Herzog zu Württemberg

Museum für sächsische Militärgeschichte

US Army Training and Doctrine Command

Militärische Museen der Nationalen Volksarmee der DDR in Neustadt-Glewe, Eggesin, Dessau und Großbeeren

 

 

Militärgemälde von Lukas Wirp finden sich zudem in folgenden militärischen Einheiten:

 

10. Panzerdivision der Bundeswehr

Heeres-Ausbildungsabteilung Leipzig

Generalstab  der United States Air Force

Marinekommando Rostock

Diverse PzGrenBtl und Pz.Btl der Bundeswehr

Bundeswehr Landeskommando Sachsen

Nato Joint – Force Command/Neapel

Sanitätskommando der Bundeswehr

 

 

 

Studien- und Dozententätigkeit

 

9 Jahre Ingenieurwesen Elektronik der Deutschen Lufthansa

Anschließend Studium für Bildende Kunst in Hamburg.

Spezialisierung auf altmeisterliche Techniken und Restauration

Dozent an der Kunst- und Kulturkreisakademie Geras/Österreich

Leitender Dozent der Hamburger Sommerakademie

Dozent an der Lauenburgischen Gelehrtenanstalt

 

Videos über die Entstehung von Lukas Wirp Gemälden :

 

 

Seltenes Original Interview mit Hauptsturmführer Wittmann zum Gefechtsgeschen bei Villers -Bocage im Juni 1944

Panzerschiff Graf Spee, seltene Originalaufnahmen und die Entstehung des Gemälde von Lukas Wirp
Dokumentation über die Entstehung der Gemäldes Rekonstruktion "Die Ritterkreuzträger der Leibstandarte" aus der grossen deutschen Kunstaustellung von 1942
Deutsche Waffen SS Panzer Michael Wittmann Normandie Panzerschlacht Poster Bild Gemälde Video: Panzerkommandant Wittmann mit seinem Tiger 222 Originalaufnahmen und die Entstehung des Gemäldes von Lukas Wirp
Aufnahmen zum Panther V in der Panzerschlacht von Kursk
Bismarck Film, Video, Norwegen 1941 Schlachtschiff Bismarck in Norwegen, 1941
Originalaufnahmen des deutschen Panzers Tiger II und die Entstehung eines Gemäldes
Originalaufnahmen zum PzKpfWg Tiger I und Gemälde
U-Boote 2. Weltkrieg, Bilder Deutsche 2 Mann U-Boote Seehund
Schlachtschiff Bismarck vs Hood
Ritterkreuz Hardegen U-Boot Deutsche Marine Kriegsmarine Deutsches WK2 U-Boot U123 in der New York Bay
Video: T-72 der NVA - Volksarmee der DDR
Film D186 D187 D185 Lukas Wirp Die DDG Bundesmarine Zerstörer Lütjens, Rommel und Mölders
deutsche Marine Kaiserzeit WK1 Seekrieg U-Boot U-Boot der kaiserlichen Marine 1. Weltkrieg
Video über die Rückeroberung der Stadt Scharkow 1943
Luftangriff auf London 1940
Video über die Panzergemälde von Lukas Wirp

Entstehung des Graf Zeppelin Flugzeugträger Gemäldes

Bundeswehr Gelöbnis